Zum Inhalt springen

03.-04. Februar 2020 Bildungstage auf Schloß Hirschberg

"Gönnen wir uns eine Auszeit nach Lichtmess"

Montag 03.Februar 2020

09:00 Uhr Eintreffen / Stehkaffee mit Brezn

09:30 Uhr Nachhaltigkeit hat Tradition

Wird Nachhaltigkeit allein genügen?
Der offensichtliche Klimawandel, eine wachsende Bevölkerung, die Einergiefrage und einiges mehr wird uns an diesem Vormittag beschäftigen

12:00 Uhr Mittagessen und Zimmerbezug

14:00 Uhr BAYRISCH GRED UND GLACHT
Autorenlesung Frau Rosi Lutz, Aichach im altbayerischem Dialekt mit musikalischer Untermalung mit Erich Bauer, Buxheim und Lieder zum mitsingen.

18:00 Uhr Abendessen

annschließend gemütliches Beisammeinsein (singen und ratschen im Schlosskeller)

 

Dienstag 04.Februar 2020

08:00 Frühstück (wenn gebucht)

09:00 Verbraucher haben Verantwortung
Referent; Prof. Dr. Dr. h.c. Alois Heißenhuber, TU München-Weihenstephan
Perspektiven für die Zukunft einer bäuerlichen (Kultur-)Landwirtschaft
Landwirtschaft wirtschaftlich, umweltverträglich und gesellschaftlich akzeptiert gestalten

12:00 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Wie die Eisenbach nach Eichstätt kam und die letzte Fahrt nach Kipfenerg (Film)
Referent: Rudolf Hager

15:30 Kaffeepause

16:00 Uhr Gottesdienst in der Marienkirche mit Pius Schmidt, geistlicher Rektor

Kosten für zwei Tage

mit Übernachtung und Vollpension      115 €
ohne Übernachtung mit Vollpension      70 €
Tagungskosten für einen Tag 35€ (ohne Abendessen)

 

Link zum Flyer

Die nächsten Termine

Sonntag, 22. Dezember
16.00 Uhr
Nachtwallfahrt von Eichstätt nach Inching
Ort: Eichstätt nach Inching

weitere Termine