Zum Inhalt springen
Archiv Meldungen
30.03.2017

Radwallfahrt zur "stärksten Frau Bayerns"

Eichstätt. (pde) – Zum 100-jährigen Jubiläum der „Patrona Bavariae“ organisiert die Katholische Landvolkbewegung (KLB) im Bistum Eichstätt eine Radwallfahrt nach München. Von Freitag, 12. Mai, bis Samstag, 13. Mai, sind die Teilnehmer unterwegs. Treffpunkt ist am Freitag um 8 Uhr am Volksfestplatz in Eichstätt, von dort sind es rund 70 Kilometer nach Oberwittelsbach. Die Gruppe verbringt eine Nacht im Jugendhaus Emmaus, am nächsten Tag fährt sie 40 Kilometer bis zum Ziel. Höhepunkt der Wallfahrt sind die Feierlichkeiten auf dem Marienplatz zu Ehren der Muttergottes und Schutzfrau Bayerns.

Während der zweitägigen Fahrt, bei der auch E-Bikes erlaubt sind, erinnert die KLB an ihren Patron Nikolaus von Flüe, der heuer 600 Jahre alt geworden wäre. Bruder Klaus ist vor allem als Landwirt, Friedensstifter und Ratgeber bekannt, er war darüber hinaus aber auch großer Verehrer der Gottesmutter Maria.

Das Mindestalter ist zehn Jahre. Weitere Informationen und Anmeldung bis Sonntag, 30. April, bei der Katholischen Landvolkbewegung, Tel. (08421) 50-675, E-Mail: klb(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Die nächsten Termine

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden

weitere Termine