Zum Inhalt springen
Archiv Meldungen
15.06.2012

Radwallfahrt der KLB zum Bruder Klaus

Unter dem Motto „Nehmt Neuland unter den Pflug“ bot die Katholische Landvolkbewegung (KLB-Diözesanverband Eichstätt) eine Radwallfahrt von Eichstätt nach Flüeli an.

KLB- Radwallfahrt

Die Teilnehmer der KLB- Radwallfahrt auf der Chlisterlialp. Foto: Albert Weber

Eichstätt. (pde) – Unter dem Motto „Nehmt Neuland unter den Pflug“ bot die Katholische Landvolkbewegung (KLB-Diözesanverband Eichstätt) eine Radwallfahrt von Eichstätt nach Flüeli – in die Heimat und Wirkungsstätte des Landvolkpatrons und Schweizer Nationalheiligen Niklaus von Flüe – an. Unter der Leitung von Sebastian Wacker und der geistlichen Begleitung durch Dekan Elmar Spöttle fuhren 26 Radwallfahrer und zwei Betreuerinnen vom 29. Mai bis 6. Juni in sechs Tagesetappen in die Schweiz. Höhepunkt vor Ort im Kanton Obwalden waren die Lichterprozession zur Ranftkapelle, der Visionenweg von Flüeli nach Sachseln und der Aufstieg zur Chlisterlialp auf 1309 Meter Höhe.

Die nächsten Termine

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden