Zum Inhalt springen
15.04.2004

Radwallfahrt der KLB von Eichstätt nach Flüeli - Landvolk lädt Familien ein

Eichstätt. (pde) – „Auf Touren kommen - mit Gott unterwegs“ lautet das Motto einer Radwallfahrt von Eichstätt nach Flüeli (Schweiz) zu der die Katholische Landvolkbewegung Eichstätt (KLB) einlädt. Mit dem Rad führt der Weg vom 1. bis 9. Juni in die Schweiz. In sechs Tagen wird in Tagesetappen von 65 bis 90 Kilometern von Eichstätt nach Flüeli gefahren. Dort angekommen werden noch zwei Tage Programm organisiert um die Wirkungsstätten von Landvolkpatron Bruder Klaus näher kennen zu lernen.

Eine Wallfahrt ist aus Sicht der Veranstalter immer eine Chance, mehr über sich selber zu erfahren, Grenzen zu erweitern und sich auf Lebensbereiche zu konzentrieren, die sonst zu kurz kommen. Wie die alten Wallfahrer zu Fuß, sollen auch die „Pedal-Pilger“ unterwegs eine einfache Gastfreundschaft, Unterkunft und Essen erleben. Die KLB lädt zu dieser Fahrt besonders Familien ein. Es wird aber ausdrücklich betont, dass auch einzelne Erwachsene willkommen sind. Die Etappen sind nach Auskunft der Veranstalter so gewählt, dass Kinder ab 10 Jahren es gut schaffen können.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der KLB-Diözesanstelle, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-611, Fax (08421) 50-675, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de, Internet www.klb-eichstaett.de.

 

Die nächsten Termine

Montag, 03. Mai
19.00 Uhr
Maiandacht am Frauenberg
Ort: Frauenbergkapelle Eichstätt
Veranstalter: KLB Kreisverband Eichstätt
Freitag, 04. Juni
08.45 Uhr
Mittwoch, 15. September
Freitag, 17. September
Landwirtschaftliche Studienfahrt ins Frankenland
Veranstalter: KLB Diözesanverband

weitere Termine